Zur Startseite zur?ck


Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Zum Inhalt der Seite | zur Hauptnavigaton | zur Subnavigation | Toolbar/Disclaimer | Den Inhalt der Website durchsuchen | Zur Fusszeile | Zum Seitenanfang

Hinweise zur Sprungnavigation


?ber folgende Tastenkominationen im gelangen Sie zu den Hauptrubriken oder haben folgende Optionen:
Liste mit den Tastaturk?rzeln

Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaiserstuhl



Suche 
 


Inhalt der Seite

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

Pistolenclub Kaiserstuhl

AdresseIm Bruchli 3
8187 Weiach
Telefon044 862 67 11
KontaktCornelia Hauenstein
E-Mailhauenstein.cornelia@gmx.ch
Homepagewww.pistolenclub-kaiserstuhl.ch
Pistolenclub Kaiserstuhl

Beschreibung
Geschichtliches
Am 7. Mai 1931 nahm der Pistolenclub die Schiesstätigkeit auf, nachdem die Statuten durch
das Aarg. Militärdepartement genehmigt worden sind. Es wird an verschiedenen Orten im Freien unter primitivsten Verhältnissen geschossen.

1956 stellte Herr Dr. Fritz Richner den Schützen grosszügigerweise gratis Land für eine
permanente Schiessanlage zur Verfügung. Die Anlage wird als bescheidenes Clubhaus
erstellt und besteht heute noch.

Viele Pistolenschützen leisteten in Kaiserstuhl Aktivdienst. Die so entstandene gute
Kameradschaft führte zum Wunsch, sich Jährlich zu einem friedlichen Wettkampf zu treffen.
1948 fand das Römerturmschiessen erstmals statt. Es wurde zu unserem Hauptanlass und wird traditionsgemäss über Auffahrt durchgeführt.

Zweck
Das Pistolenschiessen ist eine Sportart, die hohe Anforderungen an die Sportlerin und den Sportler stellt. Nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch geistige Fähigkeiten wie
Disziplin, Wille und Charakter sind wichtige Voraussetzung für einen Erfolg. Neben der
sportlichen Leistung zählt aber auch die Pflege der Kameradschaft. Die Erfahrung zeigt,
dass Pistolenschiessen auch von Frauen erfolgreich betrieben wird.

Training
Das Training findet im Sommer am Montag und Mittwoch jeweils ab ca. 17.00 bis 20.00 statt. Wir treffen uns da zum freundschaftlichen Wettkampf, meistens gekrönt von einer feinen Grillbratwurst. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, heissen wir Sie herzlich willkommen zum Schnuppern. Am besten melden Sie sich kurz vorher bei
Tel 044 862 67 11, Cornelia Hauenstein oder Tel 044 858 13 65, Fritz Kohler
damit wir Ihnen alles erklären können und Sie sich gut eingeführt fühlen. Gehörschutz
(wichtig) und Pistolen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Winter benützen wir die Druckluft-Anlage im alten Schulhaus.

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht

Druck Version
PDF