Zur Startseite zur?ck


Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Zum Inhalt der Seite | zur Hauptnavigaton | zur Subnavigation | Toolbar/Disclaimer | Den Inhalt der Website durchsuchen | Zur Fusszeile | Zum Seitenanfang

Hinweise zur Sprungnavigation


?ber folgende Tastenkominationen im gelangen Sie zu den Hauptrubriken oder haben folgende Optionen:
Liste mit den Tastaturk?rzeln

Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaiserstuhl



Suche 
 


Inhalt der Seite

vorhergehender Schritt

Verkehrsunterricht

Für den Verkehrsunterricht ist die Kantonspolizei Zürich (Kapo) zuständig, welche für die Schulen ein Konzept für den Verkehrsunterricht erstellt hat.

Dieses sieht vor, dass der erste Besuch im Kindergarten stattfindet. Thema ist das selbständige Überqueren der Strasse. In der 1. Klasse wird in einem weiteren Besuch in Theorie und Praxis erweiterte Fussgängerregeln, Sichtbarkeit und Überqueren der Strasse vermittelt. In der 3. Klasse wird in 2 Lektionen die Fahrradausrüstung, Signale und Vortrittsrecht gelehrt. Abschliessend werden in der 4. bzw. 5. Klasse in 2 Theorielektionen die Themen Signale, Vortrittsrecht, Linksabbiegen und Einspurstrecke besprochen. Der Höhepunkt der Verkehrsausbildung ist 1 Tag praktische Fahrschule mit anschliessender Fahrradprüfung.

zur Übersicht

Druck Version
PDF