Zur Startseite zur?ck


Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Zum Inhalt der Seite | zur Hauptnavigaton | zur Subnavigation | Toolbar/Disclaimer | Den Inhalt der Website durchsuchen | Zur Fusszeile | Zum Seitenanfang

Hinweise zur Sprungnavigation


?ber folgende Tastenkominationen im gelangen Sie zu den Hauptrubriken oder haben folgende Optionen:
Liste mit den Tastaturk?rzeln

Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaiserstuhl



Suche 
 


Inhalt der Seite

Afrikanische Schweinepest auf dem Vormarsch

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich momentan in Europa aus und ist mittlerweile in der Wildschweinpopoulation im Osten Deutschlands angekommen. Die ASP ist eine hochansteckende Tierseuche, die für Wild- und Hausschweine in der Regel tödlich ist. Für Menschen und andere Tierarten besteht jedoch keine Gefahr. Die Übertragung geschieht entweder von Schwein zu Schwein oder aber indirekt über virushaltige Fleischabfälle, die unachtsam in der für Wildschweine zugänglichen Umwelt entsorgt werden.

 

Unterstützen Sie bei der Prävention und Bekämpfung der ASP:

  • Melden Sie Wildschweinkadaver zeitnah der zuständigen Jagdaufsicht, damit der Kadaver auf ASP beprobt und korrekt entsorgt werden kann
  • Achten Sie auf sorglos weggeworfene Abfälle in unserer Gemeinde

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die nachstehenden Links oder auf der Webseite des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV (www.blv.admin.ch).

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme und Mithilfe.


Dokumente 20210329_Afrikanische_Schweinepest.pdf (pdf, 192.1 kB)
Schweinepest-Warnplakat-1.pdf (pdf, 3173.2 kB)


Datum der Neuigkeit 30. März 2021
Druck Version
PDF